Suche
Close this search box.

Warmes Frühstück nach TCM: 5 schnelle und einfache Rezepte

Die Traditionelle Chinesische Medizin legt großen Wert auf die Pflege der “Mitte” also des Verdauungssystems, um den Körper ins Gleichgewicht zu bringen und zu stärken.

Aus Sicht der TCM kann dir besonders ein gesundes und warmes Frühstück, dabei helfen, eben diese Mitte zu stärken und dadurch energiegeladen in den Tag zu starten. 

In diesem Artikel möchte ich dir 5 leckere warme Frühstücksrezepte vorstellen, die du jeden Morgen schnell und einfach zubereiten kannst.

Überblick

Warum ein warmes Frühstück nach TCM so gesund ist 

In der TCM wird die Mitte als Zentrum unseres Wohlbefindens betrachtet. Sie umfasst die Milz und den Magen, die für die Verdauung und Verwertung der Nahrung verantwortlich sind. Hier sind einige Gründe, warum ein warmes Frühstück so vorteilhaft ist:

Fördert Verdauung und Nährstoffaufnahme

Die Wärme erleichtert dem Körper die Verdauung und verbessert die Nährstoffaufnahme. Besonders am Morgen, wenn dein Magen und Darm noch nicht voll aktiv sind, hilft ein gekochtes Frühstück, deine Verdauungskraft zu unterstützen.

Schenkt Energie und Vitalität

Ein warmes TCM Frühstück liefert deinem Körper die nötige Energie für einen kraftvollen Start in den Tag. Es hilft, deine Körpertemperatur zu regulieren und sorgt für ein wohliges Sättigungsgefühl.

Unterstützt das Immunsystem

Warme Speisen fördern die Durchblutung und unterstützen die inneren Organe, was besonders in den kälteren Monaten wichtig ist. Ein warmes Frühstück kann dein Immunsystem stärken und so z.B. auch nervigen Erkältungen vorbeugen.

Gleicht Yin und Yang aus

In der TCM ist das Gleichgewicht von Yin und Yang essenziell. Warme Speisen stärken dein Yang und helfen, deinen Körper ins Gleichgewicht zu bringen, was zu deinem allgemeinen Wohlbefinden beiträgt.

Beruhigt den Magen

Kalte Speisen können den Magen reizen und die Verdauung erschweren. Ein warmes Frühstück hingegen beruhigt deinen Magen und kann Verdauungsproblemen wie Blähungen oder Magenschmerzen vorbeugen.

Förderung des Stoffwechsels

Ein warmes Frühstück kann auch generell deinen Stoffwechsel ankurbeln, was sowohl bei der Gewichtskontrolle als auch für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden förderlich ist.

5 Schnelle und einfache Rezepte für ein warmes Frühstück nach TCM zur Stärkung deiner Mitte

Nun, da Du weißt, warum ein warmes Frühstück so wichtig ist, lass uns zu den leckeren Rezepten übergehen, die deine Mitte stärken und dich vital in den Tag starten lassen.

Warmes Frühstück TCM Rezepte Porridge mit Apfel und Zimt

Warmer Haferbrei mit Apfel und Zimt

Haferflocken sind ein Klassiker in der TCM-Ernährung. Sie sind einfach zuzubereiten und nährstoffreich, wirken wärmend und können mit verschiedenen Gewürzen, Nüssen und Früchten kombiniert werden. Ein warmer Frühstücksbrei aus Haferflocken stärkt deine Verdauungskraft, nährt dein Qi und Blut und hält dich lange satt.

Zutaten

  • 100 g Haferflocken
  • 300 ml Wasser oder Pflanzenmilch
  • 1 Apfel, geschält und in kleine Stücke geschnitten
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Honig oder Ahornsirup
  • Eine Handvoll gehackte Nüsse (z.B. Walnüsse, Mandeln)

Zubereitung

  1. Die Haferflocken zusammen mit dem Wasser oder der Pflanzenmilch in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  2. Den geschnittenen Apfel, Zimt und eine Prise Salz hinzufügen.
  3. Die Hitze reduzieren und den Brei unter ständigem Rühren etwa 5-7 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis er cremig ist.
  4. Den fertigen Haferbrei in eine Schüssel geben und nach Belieben mit Honig oder Ahornsirup süßen.
  5. Mit gehackten Nüssen bestreuen und warm servieren.

Warum dieses Rezept gut für Deine Mitte ist

Haferflocken sind reich an Ballaststoffen und versorgen deinen Körper mit langanhaltender Energie. Der Apfel bringt eine natürliche Süße und wertvolle Vitamine, während Zimt deine Verdauung unterstützt und dein Immunsystem stärkt. Ein warmer Haferbrei am Morgen ist somit der perfekte Start in den Tag.

Ein weiterer Vorteil von Haferflocken ist ihr Gehalt an Beta-Glucanen, einer speziellen Art von Ballaststoffen, die nachweislich deinen Cholesterinspiegel senken und die Herzgesundheit fördern können. Außerdem sind Haferflocken eine gute Quelle für Magnesium, das für die Entspannung der Muskeln und die Unterstützung des Nervensystems wichtig ist.

Der Apfel in diesem Rezept liefert Pektin, eine lösliche Faser, die deine Verdauung fördert und dabei hilft, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren. Zimt hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann ebenfalls dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, was besonders wichtig ist, um Energieeinbrüche im Laufe des Tages zu vermeiden.

Warmes Frühstück TCM Rezepte Rührei mit Spinat und Tomaten

Rührei mit Spinat und Tomaten

Eier sind eine nährstoffreiche und leicht wärmende Option für ein TCM-Frühstück. Sie stärken das Qi und nöhren das Blut, was sie zur idealen Wahl für ein leckeres Frühstück macht.

Zutaten

  • 2 Eier
  • 1 Handvoll frischer Spinat
  • 1 Tomate, gewürfelt
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Eine Prise Muskatnuss (optional)

Zubereitung

  1. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.
  2. Den Spinat und die Tomatenwürfel hinzufügen und kurz mitbraten, bis der Spinat zusammenfällt.
  3. Die Eier in einer Schüssel verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und in die Pfanne geben.
  4. Alles gut vermengen und bei mittlerer Hitze stocken lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  5. Das Rührei auf einem Teller anrichten und warm servieren.

Warum dieses Rezept gut für deine Mitte ist

Eier sind eine hervorragende Proteinquelle und liefern wichtige Aminosäuren sowie Cholin, einen Nährstoff, der für die Gesundheit des Gehirns und die Funktion des Nervensystems unerlässlich ist. Sie sind auch reich an Vitamin D, das für die Knochengesundheit und das Immunsystem wichtig ist.

Spinat und Tomaten bringen wertvolle Vitamine und Mineralstoffe ins Spiel, die dein Immunsystem stärken und die Verdauung unterstützen. Spinat ist reich an Eisen, Magnesium und Kalzium, die alle zur Stärkung des Körpers und zur Unterstützung der Knochengesundheit beitragen. Weil die Aufnahme von Eisen durch Vitamin C stark verbessert wird, sind die Tomaten im Rezept eine smarte Ergänzung.

Zwiebeln enthalten außerdem Quercetin, ein Antioxidans, das entzündungshemmende Eigenschaften hat und zur Herzgesundheit beiträgt.

Dieses Rührei-Rezept ist daher nicht nur lecker, sondern auch super nahrhaft und stärkt deine Mitte auf vielfältige Weise.

Warmes Frühstück TCM Rezepte Quinoa-Porridge mit Pekanüssen und Honig

Quinoa-Porridge mit Pekanüssen und Honig

Quinoa ist eine hervorragende Wahl für ein TCM-Frühstück. Es ist ein nährstoffreiches Getreide, das leicht verdaulich und glutenfrei ist und dir dabei hilft satt und dennoch unbeschwert in den Tag zu starten. In der TCM wird Quinoa als neutral bis leicht wärmend eingestuft und kann das Qi und Blut nähren.

Zutaten

  • 100 g Quinoa
  • 300 ml Wasser
  • 200 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandelmilch)
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Honig oder Ahornsirup
  • Eine Handvoll gehackte Pekanüsse (oder andere Nüsse nach Wahl)
  • Getrocknete Cranberries oder andere Beerenfrüchte (optional)

Zubereitung

  1. Die Quinoa in einem Sieb gründlich abspülen.
  2. Die Quinoa zusammen mit dem Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  3. Die Hitze reduzieren und die Quinoa etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis sie weich ist und das Wasser aufgesogen wurde.
  4. Die Pflanzenmilch, Zimt und eine Prise Salz hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis der Porridge eine cremige Konsistenz hat.
  5. Den fertigen Quinoa-Porridge nach Geschmack mit Honig oder Ahornsirup süßen.
  6. Mit gehackten Pekanüssen und Beeren garnieren und warm servieren.

Warum dieses Rezept gut für Deine Mitte ist

Quinoa ist ein nährstoffreiches Pseudogetreide, das reich an Proteinen und Ballaststoffen ist. Es ist leicht verdaulich und liefert dir langanhaltende Energie. Mandeln und Honig bringen zusätzliche Nährstoffe und eine angenehme Süße, während Zimt die Verdauung unterstützt. Dieser Quinoa-Porridge ist eine hervorragende Alternative zu herkömmlichem Haferbrei und sorgt für einen gesunden Start in den Tag.

Quinoa ist besonders reich an essentiellen Aminosäuren, die für deinen Körper unverzichtbar sind. Es enthält außerdem Eisen, das zur Produktion von roten Blutkörperchen beiträgt und somit die Sauerstoffversorgung des Körpers verbessert und Magnesium das die Muskelfunktion unterstützt.

Pekanüsse liefern gesunde Fette, Vitamin E und Antioxidantien, die die Zellgesundheit fördern und Entzündungen reduzieren können. Sie sind auch eine gute Quelle für Kalzium, das für die Knochengesundheit wichtig ist. Honig bringt eine natürliche Süße ins Spiel und hat antibakterielle Eigenschaften, die das Immunsystem unterstützen.

Warmes Frühstück TCM Rezepte Avocado-Brot mit Spiegelei

Avocado-Brot mit Spiegelei

Die Avocado ist zwar ein nährstoffreiches Superfood und daher prinzipiell eine gute Wahl, sie gilt aber in der TCM als kühlendes Lebensmittel. Daher solltest du sie zum Frühstück immer mit wärmenden Lebensmitteln und Gewürzen kombinieren, um ein energetisches Gleichgewicht zu erreichen.

Zutaten

  • 1 reife Avocado
  • 2 Eier
  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • 1 EL Olivenöl oder Kokosöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Eine Prise Paprikapulver (optional)
  • Frische Kräuter wie Schnittlauch oder Petersilie (optional)
  • getrocknete Pflaumen

Zubereitung

  1. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wahlweise ein paar gehackte Trockenpflaumen dazugeben und unter die Masse rühren.
  2. Das Olivenöl oder Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Eier darin zu Spiegeleiern braten. Mit Salz, Pfeffer und optional Paprikapulver würzen.
  3. Während die Eier braten, das Vollkornbrot toasten.
  4. Die zerdrückte Avocado gleichmäßig auf die getoasteten Brotscheiben verteilen.
  5. Die Spiegeleier auf die Avocadobrote legen.
  6. Mit frischen Kräutern garnieren und sofort servieren.

Warum dieses Rezept gut für Deine Mitte ist

Dieses Frühstück bietet eine ausgewogene Mischung aus Proteinen, gesunden Fetten und komplexen Kohlenhydraten. Die Eier stärken das Qi und nähren das Blut, während die Avocado das Yin unterstützt und Feuchtigkeit spendet. Das Vollkornbrot sorgt für eine nachhaltige Energiezufuhr und unterstützt die Verdauung. 

Warmes Frühstück TCM Rezepte Hirsebrei mit Beeren und Nüssen

Hirsebrei mit Beeren und Nüssen

Hirse ist ein wahres Kraftpaket unter den Getreiden. Es ist glutenfrei, leicht verdaulich und reich an wichtigen Nährstoffen. Hirse ist besonders gut für die Verdauungskraft und kann einfach zubereitet werden: Übergieße sie mit der doppelten Menge Wasser und lasse sie ein paar Minuten köcheln. Für zusätzlichen Geschmack und wärmende Wirkung kannst du Gewürze wie Zimt, Kardamom und eine Handvoll Nüsse hinzufügen.

 Zutaten

  • 100 g Hirse
  • 500 ml Wasser
  • 200 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandelmilch)
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • Eine Handvoll gemischte Beeren (z.B. Blaubeeren, Himbeeren, Erdbeeren)
  • 1 EL Honig oder Ahornsirup
  • Eine Handvoll Nüsse (z.B. Mandeln, Walnüsse)

Zubereitung

  1. Die Hirse in einem Sieb unter fließendem Wasser gründlich abspülen.
  2. Die Hirse zusammen mit dem Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  3. Die Hitze reduzieren und die Hirse etwa 20 Minuten auf niedriger Hitze köcheln lassen, bis sie weich ist.
  4. Die Pflanzenmilch, eine Prise Salz und den Zimt hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis der Brei eine cremige Konsistenz erreicht.
  5. Den Brei in eine Schüssel geben und mit den Beeren und den  Nüssen garnieren.
  6. Nach Belieben mit Honig oder Ahornsirup süßen und warm servieren.

Warum dieses Rezept gut für Deine Mitte ist

Hirse ist leicht verdaulich und reich an Eisen und Magnesium, was gut für die Verdauung und den Energiehaushalt ist. Die Beeren liefern Antioxidantien und Vitamine, die das Immunsystem stärken. Dieser Brei ist ein perfektes, nährstoffreiches Frühstück für einen guten Start in den Tag.

Was tinkt man zum warmen TCM-Frühstück?

Zu einem warmen TCM-Frühstück trinkst du idealerweise warme Getränke, die deine Verdauung fördern und dein Qi (die Lebensenergie) stärken. Hier sind einige Empfehlungen:

1. Heißes Wasser

Einfach zuzubereiten und dennoch sehr wirkungsvoll. Ein Glas heißes Wasser hilft, deinen Magen aufzuwärmen und die Verdauung anzuregen.

2. Ingwertee

Eine Tasse Ingwertee wirkt wärmend und unterstützt deine Verdauungskraft. Er kann mit etwas Honig gesüßt werden, um zusätzlich das Qi zu nähren.

3. Kräutertee

Kräutertees wie Fenchel-, Kamille- oder Pfefferminztee sind laut TCM ebenfalls gute Optionen. Sie beruhigen deinen Magen und fördern die Verdauung.

4. Zimttee

Zimttee wirkt wärmend und hilft, die innere Kälte zu vertreiben. Er ist besonders gut für dich, wenn du morgens oft frierst.

5. Warme Pflanzenmilch

Warme Getränke aus Pflanzenmilch wie Mandel- oder Hafermilch können mit einer Prise Zimt oder Kardamom gewürzt werden, um eine wärmende Wirkung zu erzielen.

Diese Getränke unterstützen ein warmes TCM-Frühstück optimal und helfen, deinen Körper auf die erste Mahlzeit des Tages vorzubereiten.

Fazit

Aus Sicht der TCM ist ein starkes Verdauungssystem der Schlüssel um bis ins hohe Alter gesund und vital zu bleiben. Die Traditionelle Chinesische Medizin legt daher großen Wert auf die Pflege der Mitte (Magen und Milz), und ein nährstoffreiches, warmes und gesundes Frühstück kann einen großen Beitrag dazu leisten. 

Verschiedene Getreide, wie Dinkel und Hafer, Reis, Quinoa, Gemüse und saisonale Früchte bilden dabei eine gute Grundlage für die wichtigste Mahlzeit des Tages und Gewürze wie Kardamom, Zimt und Ingwer helfen zusätzlich dabei, den Körper zu wärmen und deine Verdauung so richtig in Schwung zu bringen.

Ein warmes Frühstück nach TCM ist eine einfache, aber wirkungsvolle Methode, um deine Gesundheit zu unterstützen und den Tag voller Energie zu beginnen. Probiere es aus und erlebe die wohltuende Wirkung eines TCM-Frühstücks auf dein Wohlbefinden!

*Die Informationen auf dieser Website basieren ausschließlich auf meinen persönlichen Erfahrungen und Recherchen im Bereich der Naturheilkunde und Wellness und dürfen nicht als Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung angesehen werden. Ich übernehme keinerlei Haftung für Schäden oder Verluste, die aus der Anwendung der auf dieser Website präsentierten Informationen resultieren.

TCM Arthrose

Arthrose & Arthritis lindern mit Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM): Akupunktur und mehr…

Arthrose & Arthritis verursachen nicht nur körperliche Schmerzen, sondern stellen auch eine starke emotionale Belastung dar. Wenn jeder Schritt und jede Bewegung, die früher so selbstverständlich war, zu einer schmerzhaften Herausforderung wird, dann erschwert das erheblich den Alltag erschwert und mindert die gesamte Lebensqualität. Doch es gibt Hoffnung und zahlreiche

Weiterlesen »
Klimaschutz Zitate

Die 55 besten Klimaschutz-Zitate

In einer Zeit, in der der Klimawandel die größte Herausforderung unserer Generation darstellt, ist es wichtiger denn je, sich für den Klimaschutz einzusetzen. Doch manchmal brauchen wir einfach einen kleinen Schubser, um uns daran zu erinnern, warum wir uns ökologisch engagieren sollten. Es gibt viele inspirierende Klimaschutz-Zitate, die uns dabei

Weiterlesen »
plastikfrei

Plastikfrei leben – Hier kommen die 10 besten Gründe dafür

Plastik ist aus unserem Alltag kaum wegzudenken, doch die inflationäre Nutzung des Kunststoffs hat erhebliche Folgen für die Umwelt und unsere Gesundheit. Ein plastikfreies Leben mag zunächst wie eine große Herausforderung erscheinen, doch die positiven Effekte sind enorm. In diesem Artikel erfährst du, warum es sich lohnt, Plastik zu vermeiden,

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

TCM Arthrose

Arthrose & Arthritis lindern mit Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM): Akupunktur und mehr…

Arthrose & Arthritis verursachen nicht nur körperliche Schmerzen, sondern stellen auch eine starke emotionale Belastung dar. Wenn jeder Schritt und jede Bewegung, die früher so selbstverständlich war, zu einer schmerzhaften Herausforderung wird, dann erschwert das erheblich den Alltag erschwert und mindert die gesamte Lebensqualität. Doch es gibt Hoffnung und zahlreiche

Weiterlesen »
Klimaschutz Zitate

Die 55 besten Klimaschutz-Zitate

In einer Zeit, in der der Klimawandel die größte Herausforderung unserer Generation darstellt, ist es wichtiger denn je, sich für den Klimaschutz einzusetzen. Doch manchmal brauchen wir einfach einen kleinen Schubser, um uns daran zu erinnern, warum wir uns ökologisch engagieren sollten. Es gibt viele inspirierende Klimaschutz-Zitate, die uns dabei

Weiterlesen »
plastikfrei

Plastikfrei leben – Hier kommen die 10 besten Gründe dafür

Plastik ist aus unserem Alltag kaum wegzudenken, doch die inflationäre Nutzung des Kunststoffs hat erhebliche Folgen für die Umwelt und unsere Gesundheit. Ein plastikfreies Leben mag zunächst wie eine große Herausforderung erscheinen, doch die positiven Effekte sind enorm. In diesem Artikel erfährst du, warum es sich lohnt, Plastik zu vermeiden,

Weiterlesen »
Katharina Deze sitzt in einer Blumenwiese
Katharina Deze

Hey, ich bin Katharina – die Frau hinter diesem Blog, Mama, Sozialpädagogin und Marketingberaterin. Auf “naturtreu leben” teile ich meine Leidenschaft für Naturheilkunde, Gesundheit, Selbstversorgung und gesundes Kochen.
Mehr über mich >>

Katharina Deze sitzt in einer Blumenwiese
Katharina Deze

Hey, ich bin Katharina – die Frau hinter diesem Blog, Mama, Sozialpädagogin und Marketingberaterin. Auf “naturtreu leben” teile ich meine Leidenschaft für Naturheilkunde, Gesundheit, Selbstversorgung und gesundes Kochen.
Mehr über mich >>